Textversion

Ausflug Gundelfingen

Gemeinsamer Ausflug

von Vertretern des AMV mit dem Trachtenverein d’Argentaler zu den Historischen Tagen in Gundelfingen.

In der Stadt Gundelfingen a. d. Donau wurde im Juni anlässlich eines bis heute nachwirkenden Ereignisses in der Stadtgeschichte ein großes Fest mit historischem Umzug gefeiert. Es wurde an den Reichskrieg 1462 erinnert, der Teil einer lange währenden Auseinandersetzung zwischen den Häusern Habsburg und Wittelsbach war. Damals verteidigte Gundelfingen erfolgreich seine Stadtmauern. 1462 wurde die Belagerung abgebrochen. Dieses Datum markiert die Wende im Reichskrieg. Die freie Reichsstadt Wangen im Allgäu gehörte damals zu den „erfolglosen“ Belagerern, und war jetzt 550 Jahre später in aller Freundschaft zum Fest eingeladen.