Textversion

Museumsdruckerei

Nicht innerhalb der Kette von Museen, sondern direkt davor am Eingang zur "Langen Gasse" befindet sich die Museumsdruckerei, eine originalgetreu eingerichtete Buchdruckerei (Fa. Walchner)

Hier wird die alte Kunst des Buchdrucks auf alten Maschinen aus dem 19. Jahrhundert wieder lebendig:

Gezeigt werden   
Hölzerne Gutenberg-Druckmaschine (Nachbau von 1825)
Boston-Kleindruck-Tiegel (1860)
Phönix-Buchdruck-Tiegel (1900)
Setzkästen und Originalmatern



Eingang: Lange Gasse 3
Geöffnet: April bis Oktober auf Anfrage bei

Max Zeller

zum Vergrößern auf die Bilder klicken